Datenanalyse

Die Datenanalyse der VUFO – gründlich und umfassend

Die GIDAS, bei der die VUFO mitwirkt, führt statistische Erhebungen zu circa 2.000 Unfällen pro Jahr durch. Damit steht der VUFO eine große Unfalldatenbank mit einer Vielzahl an Daten zur Analyse bereit.

So können Fragestellungen aus den verschiedensten Bereichen, unter anderem der Fahrzeugentwicklung, der Verkehrsinfrastrukturverbesserung oder des Rettungs­wesens, umfassend beantwortet werden. Denn aus dem Unfall und seiner Analyse von heute ergeben sich Ideen für die Verkehrssicherheit von morgen!

Für die Beantwortung konkreter Fragen bietet die Unfalldatenbank eine gute Basis. Die Analyse der Daten erfolgt beispielsweise im Hinblick auf Alterseinflüsse, die Straßenbeschaffenheit oder die Unfallvermeidung. Der Automobil- und Zuliefererindustrie liefern unsere Daten und ihre Analyse wichtige Hinweise zur Optimierung der Fahrzeugsicherheit. Im Einzelnen führt die VUFO Effektivitäts- und Potenzialanalysen durch, beispielsweise zu Fahrerinformations- und Fahrerassistenzsystemen, erstellt Simulationen und wägt Kosten-Nutzen-Verhältnisse ab. Darüber hinaus bietet die Verkehrsunfallforschung auch detaillierte Einzelfallanalysen, statistische Auswertungen sowie uni- und multivariate Datenanalysen mit SPSS und SAS an.