Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und informieren Sie sich hier über aktuelle Entwicklungen bei der VUFO. Erfahren Sie von kommenden Messeauftritten oder erfolgreich durchgeführten Seminaren und schauen Sie zurück auf bisherige Erfolge der VUFO.

Vorerst keine Entlastung auf der A4

Von:Katja Bathow-Wels 23.11.2016

Die Autobahn 4 zählt im Bereich Dresden zu den am stärksten belasteten Streckenabschnitten in den neuen Bundesländern - nur auf der A100 zwischen der Berliner Innenstadt und dem Autobahndreieck Potsdam herrscht eine höhere...Weiterlesen

Industriespionage in Sachsen

26.09.2016

Industriespionage macht auch sächsischen Unternehmern Sorgen. Vor allem digitale Angriffe wurden auf dem heutigen Wirtschaftsschutztag der IHK in Dresden thematisiert.http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-48970.htmlWeiterlesen

Unfälle bei Hitze

20.09.2016

"Der Körper konzentriert sich auf den Stress, nicht auf das Fahren"Weiterlesen

VUFO beim Feuerwehrfest in Kaitz

Von:Katja Bathow-Wels 20.09.2016

Am 10.09.2016 präsentierte Dipl. Ing. Uli Uhlenhof die Arbeit der VUFO interessiertem Publikum beim Feuerwehrfest der Stadtteilfeuerwehr Dresden Kaitz. Ausgestellt wurde das technische Erhebungsfahrzeug der...Weiterlesen

AEB Konferenz in Dresden

Von:Katja Bathow-Wels 11.08.2016

https://www.carhs.de/de/praxiskonferenz-aeb-uebersicht.htmlViele Verkehrsunfälle sind auf zu dichtes Auffahren, auf schlechte Sicht, verspätetes Bremsen, auf Müdigkeit oder das Abgelenktsein des Fahrers, auf schlechte...Weiterlesen

Kompetenzatlas-Elektromobilität-Sachsen

Von:Katja Bathow-Wels 29.06.2016

Mobilität gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschheit. Deshalb sollte diese Mobilität für alle sicher uns bezahlbar sein. Dem gegenüber stehen die geforderten Umweltstandards. Elektromobilität hilft dabei diese komplexen...Weiterlesen

Schwerer LKW-Unfall auf der A4

Von:Katja Bathow-Wels 08.06.2016

Bei einem verhängnisvollen Lkw-Unfall auf der A4 in Dresden kamen am Dienstag zwei Männer im Alter von 39 und 50 ums Leben. Ein 51 Jahre alter Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Der Polizei liegen erste Erkenntnisse über die...Weiterlesen

Verkehrsunfallforschung an der
TU Dresden GmbH

Semperstr. 2a
01069 Dresden

Unfallmeldungen: 0351 / 438989-89
Büro: 0351 / 438989-0
Fax: 0351 / 438989-99
E-Mail: info@vufo.de

Kennen Sie UNIDATO?

Unidato

Kennen Sie DefDesc?

DefDesc