Details

31.01.2017 13:42 Alter: 56 Tage
Kategorie: Standard-News, Sticky-News
Von: Katja Bathow-Wels

ADAC Symposium

UFO 2017

Am 29./ 30. März 2017 findet das „Symposium für Unfallforschung und Sicherheit im Straßenverkehr der ADAC Stiftung“ in der ADAC Zentrale in München statt. UFO ist ein deutschsprachiges Symposium für die Experten der Fahrzeug- und Verkehrstechnik, insbesondere in den Bereichen Unfallforschung, Infrastruktur, Verkehrspsychologie und Fahrzeugsicherheit.

Folgende Themen sind Schwerpunkte des Symposiums:

  • Aktuelle Aktivitäten der Unfallforschung weltweit
  • Interdisziplinäre Themen der primären, sekundären und tertiären Sicherheit
  • Notfallmedizinische Aspekte bei Verkehrsunfällen
  • Mobilität der Zukunft – Möglichkeiten zur Steigerung der Verkehrssicherheit

Für die VUFO wird Henrik Liers (Bereichsleiter Datenanalyse) einen Vortrag mit dem Thema „Potentialabschätzung zur weiteren Reduktion von Schwerstverletzten und Getöteten“ halten. Außerdem wird Herr Prof. Dr. Klaus-Dieter Schaser (UniversitätsCentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie; wissenschaftlicher Leiter Medizin - Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH) über das Thema „Aktuelle Aspekte der notfallmedizinischen/traumatologischen Primärversorgung von Verkehrsunfallopfern“ referieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.adac.de/infotestrat/unfall-schaeden-und-panne/Unfallforschung/