Details

03.07.2017 11:53 Alter: 166 Tage
Kategorie: Standard-News, Sticky-News

Schwerer Unfall auf Autobahnparkplatz

Auf der Autobahn 4 sind am 29.06.2017 morgens drei Menschen bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, überholte ein Autofahrer zunächst einen Lkw und fuhr anschließend auf den Parkplatz "Rossauer Wald". In der Zufahrt des Parkplatzes stand ein Lkw, gegen den das Auto prallte. Der 46 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Seine drei Mitfahrer starben. Die Fahrerin des Lkw erlitt leichte Verletzungen.

 

Professor Lars Hannawald, Unfallforscher an der TU Dresden, fordert ebenfalls mehr Lkw-Parkplätze. Er weiß aber auch, dass man momentan nur durch eine besonders vorsichtige Fahrweise solche Unfälle vermeiden kann.

http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/toedlicher-unfall-a-vier-100.html