Software

Optimale Datenerhebung und –auswertung mit Software der VUFO

Durch den Einsatz geeigneter Software werden viele Bereiche der Unfallforschung erheblich vereinfacht, beispielsweise das Aufnehmen von Unfällen, das Speichern der Daten für spätere Analysen oder die Datenverarbeitung. Die Software der VUFO basiert auf vielen Jahren Erfahrung, weshalb sie für alle relevanten Anwendungen geeignet ist. Die Softwareentwicklung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Trans4mation IT GmbH, mit der gemeinsam bereits UNIDATO und GIDAS Browser umgesetzt wurden. Erfahren Sie mehr über unsere Softwareprodukte:

UNIDATO

UNIDATO ist eine Software für Datenmanagement und Datenverarbeitung, die universell für verschiedene Studien, Befragungen und Falldokumentationen eingesetzt werden kann. Diese Software kann nicht nur für die Unfallanalyse und –forschung verwendet werden, sondern auch für Projekte der Sozial- und Marktforschung und allgemeiner Forschungs­zentren.

GIDAS Browser

Der GIDAS Browser ist eine Software für die benutzerfreundliche Datenauswertung und Datenbankanalyse und wird aus diesem Grund schon seit langer Zeit bei der VUFO eingesetzt. Sie ist eine Read-Only-Version der Datenerhebungssoftware UNIDATO und ermöglicht eine einfache Auswertung und Analyse aller in der GIDAS-Datenbank hinterlegten Datensätze, sowie eigener aufgenommener Fälle.

DefDesc

DefDesc, ist ein mobiles Tool für die digitale Erfassung von KfZ-Verformungsschäden bei Verkehrsunfällen. Die vollständig digitale 2D-Erfassung und 3D-Auswertung der Unfalldaten verhindert so Verzögerungen bei der Beräumung der Unfallstelle während der Datenerhebung und erleichtert die Arbeit der VUFO vor Ort.

Diagnosetool

Das Diagnosetool der VUFO unterstützt das Rettungspersonal am Unfallort ohne dass eine ausführliche Untersuchung durchgeführt werden muss. Basierend auf vorhandenen Unfalldaten in einer Datenbank kann die Diagnose-Software dem Retter Entscheidungshilfen hinsichtlich benötigter Rettungsmittel, Soforttherapie und Transport liefern und somit eine schnelle Rettung ermöglichen.