Unfall- und Verkehrsszenarien

Pre-Crash-Matrix (PCM)

PCM steht für Pre-Crash-Matrix und ist ein spezifiziertes Format, um Unfall- oder reale Fahrszenarien in einer Datenbank strukturiert abzulegen. Anschließend kann die erstellte Datenbank zur Analyse und Evaluation zeitabhängiger und fahrdynamischer Größen verwendet werden.

Darstellung der Pre-Crash-Matrix (GIDAS-PCM) der VUFO - Verkehrsunfallforschung

Traffic Accident and Scenario Community

Der TASC-Datensatz basiert auf realen Unfalldaten, die durch die Behandlung mit speziell entwickelten Verfahren und unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden in Simulationsdateien umgewandelt werden

Unfallszenarien in Open X

Um die Entwicklung und Absicherung von Fahrerassistenzsystemen sowie hoch automatisierten Fahrfunktionen in der Simulation zukünftig weiter voranzutreiben, arbeitet die VUFO aktuell an der Überführung von Unfallszenarien in die Simulationsstandards OpenDRIVE 1.6 und OpenSCENARIO XML.

Darstellung eines Beispielszenarios im OpenDRIVE / OpenSCENARIO aus der GIDAS-PCM mit einfachen Straßengeometrien.